Carsten Eich - Trainer von Sabrina Mockenhaupt - News vom Laufsport - Termine - Berichte 2012 - CARSTEN EICH - Trainer, Marathonläufer, Europarekordler, Laufexperte, Sportmanager

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

N E W S

2 0

1 2

 
 
 

04.07.2012

Firmenlauf: ZF Services Running Team on tour

Erfolgreiche Teilnahme am Firmenlauf in Würzburg

Das ZF Services Running Team ist am 04. Juli mit 17 Läufern beim Firmenlauf in Würzburg an den Start gegangen.
Für manchen, der sich auf die 7,4 km lange Strecke gemacht hat, ging es ums Durchhalten. Andere wollten persönliche Bestzeiten um einige Sekunden verbessern.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen
Auch wenn das Erzielen von sportlichen Höchstleistungen nicht im Vordergrund stand, konnten beachtliche Ergebnisse erzielt werden.
So konnten bei einem Starterfeld von insgesamt rund 2.500 Teilnehmern bei den Herren unter anderem die Plätze 66, 133, 244 und 269 erreicht werden. Carsten Eich, der als Trainer ebenfalls für ZF Services am Start war, belegte einen herausragenden 15. Gang. Den Damen von ZF Services gelangen die Platzierungen 25, 98 und 223.

Seit April konnten sich alle interessierten Läufer gemeinsam mit Carsten Eich auf den Firmenlauf vorbereiten - eine solide Grundlage für die guten Ergebnisse.

Auch zukünftig trifft sich das ZF Services Running Team immer Dienstags um 17:00 Uhr an der Schranke am Parkplatz Uferstraße. Interessierte, ob Einsteiger oder regelmäßiger Läufer oder Walker, alle sind herzlich willkommen!

17. - 24.03.2013

aktiv Laufen Running Camp Mallorca 2013

        

       

 

05. - 09.08.2013

Der ASICS Test Van auf der Laufwoche im Club Aldiana / Salzkammergut









Runningspezialist Asics bietet allen Teilnehmern im Rahmen der Laufwoche mit Carsten Eich im Aldiana Salzkammergut eine umfangreiche Testmöglichkeit inkl. modernster 3D Fußanalyse. Dabei finden sie garantiert ihren perfekten Laufschuh und können diesen auch gleich ausgiebig testen, denn die Laufwege am Fuße der Alpen laden geradezu dazu ein. Nutzen sie diese einzigartige Möglichkeit, denn der ASICS Test Van steht während der Laufwoche exklusiv den Teilnehmer zur Verfügung. Also jetzt schnell anmelden und vom professionellen Service der weltweit führenden Runningmarke  ASICS profitieren. Die Laufwoche im Aldiana Salzkammergut findet vom 05. bis 09. August 2013 statt und bietet neben der Testmöglichkeit ein umfangreiches Programm rund ums Laufen in Theorie und Praxis.

27.02.2012
 

Carsten Eich übernimmt den Trainerjob für Deutschlands erfolgreichste Läuferin Sabrina Mockenhaupt

Das deutsche Aushängeschild der nationalen Laufszene Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) wird seit dem Start in die olympische Saison 2012 vom ehemaligen Europarekordler im Halbmarathon Carsten Eich trainiert. Mocki, wie sie seit vielen Jahren von ihren Fans genannt wird, vertraut dabei auf die jahrelange Erfahrung und die Kompetenz des ehemaligen Laufprofis und schaut sehr zuversichtlich in die bevorstehende Olympiasaison. Auch wenn der olympische Trainingsauftakt durch einen Ermüdungsbuch im Mittelfuß beim Silvesterlauf 2011 in den letzten sechs Wochen ausschließlich im Reha-Zentrum stattfand, ist ihr Start in London nicht in Gefahr. Alle trainingsmethodischen Planungen werden im Rahmen eines neu geschaffenen Kompetenzteams koordiniert, zu dem neben Carsten Eich auch das IAT in Leipzig angehört, wo Mocki regelmäßig ihre Leistungsdiagnostiken absolvieren wird. Wir alle freuen uns auf die ebenso spannende wie interessante Arbeit mit Mocki und werden die Grundsteine für weitere internationale Erfolge legen.

Zur Website von Sabrina Mockenhaupt:

  www.sabrina-mockenhaupt.de



19.5 + 21.07.2012

Laufseminare mit Carsten Eich powered by Sport education

Der Sommer 2012 bietet eine weitere Möglichkeiten ein Laufseminar mit Carsten Eich zu erleben. Ermöglicht wird dies durch die Eventfirma Sport education aus Großbettlingen in Baden-Württemberg. Das Seminar am 21.Juli 2012 richtet sich an alle die sich mit dem Thema Marathon beschäftigen und den Mythos Marathon zum ersten mal bezwingen wollen. Egal für welches Seminar sie sich entscheiden, genießen sie einen informativen und abwechslungsreichen Tag rund ums Laufen, bei dem neben all der Theorie natürlich auch die Praxis nicht zu kurz kommen wird.

 

Laufworkshops im Gschwender Fitnesscenter Schweinfurt

Zum Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012 bietet Carsten Eich gemeinsam mit dem Gschwender Fitnesscenter Schweinfurt drei Laufworkshops an. Im Mittelpunkt dieser kompakten Events (3 Stunden) stehen verschiedene Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen der Trainingsmethodik für Ausdauersportler. Aber auch der Praxisteil wird nicht zu kurz kommen, neben dem gemeinsamen Laufen werden auch Dehnungs- und Kräftigungsübungen sowie koordinative Übungen der Laufschule auf dem Programm stehen. Eine ASICS Fuß- und Laufschuhanalyse rundet dieses Angebot ab, so dass alle Teilnehmer mit dem notwendigen Wissen und maximaler Motivation in die Laufsaison 2012 starten können. Da erstaunt es nicht, dass alle Workshops innerhalb kürzester Zeit ausgebucht waren. Internet: www.gschwender.net

31.12.2011

Erfolgreiches Comeback als Athletenmanager beim Silvesterlauf in Peuerbach



Der Silvesterlauf im österreichischen Peuerbach war und ist für mich eine ganz besondere Veranstaltung. In meiner Profikarriere war ich jedes Jahr bei diesem Jahresabschlussrennen am Start und konnte den vielleicht bestbesetzten Silvesterlauf Europas insgesamt 6-mal gewinnen.
Am 31.12.2007 war es dann soweit, bei keinem anderen Rennen hätte ich meine Profilaufschuhe besser an den Nagel hängen können, 10.000 Zuschauer bereiteten mir einen unvergesslichen Abschluss einer erfolgreichen Karriere. Am 31.12.2011 stand ich nun wieder in Peuerbach auf Höhe der Startlinie, allerdings als sportlicher Leiter der fünfzig eingeladenen Topathleten. Im Oktober 2011 gab es die Einigung mit Race Direktor Hubert Lang und die folgenden Wochen standen im Zeichen der Zusammenstellung eines international hochkarätigen Starterfelds. "Und dies ist dem Athletenmanager Carsten Eich bei seiner Prämiere eindrucksvoll gelungen."
Kein geringerer als der "schnellste Mann der Welt" konnte für einen Start in der überschaubaren Gemeinde Peuerbach gewonnen werden. Leonard Komon ist nicht nur Weltrekordler über 10(26:44min) und 15km (41:13) auf der Straße, er führte in den letzten beiden Jahren auch immer die Jahresweltbestenlisten im Straßenlauf an. Mit seinem Sieg wurde Leonard Komon seiner Favoritenrolle gerecht und nur ein zu schnelles Anfangstempo verhinderte einen neuen Streckenrekord. Aber auch alle österreichischen (Andrea Mayr und Günther Weidlinger) und deutschen(Irina Mikitenko und Jan Fitschen) Laufstars waren am Start, so dass es zu einem spannenden Ländervergleich zwischen diesen beiden Ländern kam, den die deutschen mit nur einem Punkt Vorsprung für sich entscheiden konnten. Carsten Eich freut sich auf die Aufgabe als Athletenmanager beim Silvesterlauf in Peuerbach in den kommenden Jahren.   
Internet: http://www.silvesterlauf.at/de

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü